Besenwerfen mal anders

Besenwerfen mal Anders… Neues vom Schützenverein Olympia Roffhausen

Gerade die kleinen Vereine leben von Traditionen! Eine davon ist beim Schützenverein Olympia das alljährliche Besenwerfen mit anschließendem Grünkohlessen. Darauf wollte der Festausschuß auch in diesem Jahr auf keinen Fall verzichten. 

Es wurde kurzfristig über Whatsapp gefragt, wer Interesse hat und schnell fanden sich 28 Teilnehmer zu einem Besenwerfen der besonderen Art. Viola und Jens sind als Festausschuß zu allen Sportlern nach Hause gefahren und haben sie dort mit kleinen Besen (bzw. mit Sand gefüllten Säckchen) auf ein Vereinswappen werfen lassen. Im Vorfeld konnten auch Grünkohlpakete von der Fleischerei „Schlimgen“ geordert werden. Diese wurden von den beiden Organisatoren gleich mitverteilt. Start der Veranstaltung war um 10.00 Uhr, die letzten Werfer traten gegen 16.15 an.

Alle verfolgten das Spektakel in der Whatsapp-Gruppe und freuten sich über tolle Bilder von sportlichen Werfern und gefüllten Grünkohltellern.

Bild: Eine bunte Auswahl der Teilnehmer; unten rechts: Festausschuß Viola Bruneske und Jens Hinrichs

Schreibe einen Kommentar